Werte

Werte sind Wegbegleiter und Wegbereiter

Unternehmen werden erst durch die Menschen, die in ihnen tätig sind, wirksam. Das Wirken der Menschen wird durch die Werte, die für sie wichtig sind, beeinflusst. Die Werte der Menschen wirken auf die Unternehmen und die spezifische Unternehmenskultur zurück und nehmen so Einfluss auf den gemeinsamen Erfolg.

  • Komfort & Humor

Wer ein komfortables Leben führt, dem fällt es leicht, auch anderen Menschen ein  solches zu zugestehen. Wer sich hingegen selbst kasteit, unterwirft und einschränkt, ist meist auch der größte Neider anderen gegenüber. Sich das Leben so angenehm als möglich zu bereiten und mit Humor auf scheinbare Schwächen reagieren zu können, das belebt.

  • Erfolg & Reichtum

Jede Entscheidung hat ihren Preis, genauer gesagt zwei. Jenen, der für die Erreichung des neuen Zieles und jenen, der für das zurücklassen des nichtgewählten Zieles zu entrichten ist. Erfolg wird möglich, wenn wir bereit sind beide Preise zu zahlen. Der Reichtum selbst stellt sich mit dem Erfolg ein.

  • Intelligenz & Leichtigkeit

Das Leben aus einem klugen, ja intelligenten Ansatz heraus zu gestalten gelingt, sobald wir verinnerlichen, dass jeder Mensch seine eigene Wahrheit in sich trägt und so seine eigene Wirklichkeit schafft. Die Erkenntnis entsteht, dass „Widerstand zwecklos ist“ und gleichzeitig zeigen neue Handlungsmöglichkeiten den Weg zu einem leichteren Lebenskonzept.

  • Autonomie & Interdependenz

Wir Menschen tragen alles in uns. Ob Hass oder Freude, ob Erfolg oder Niederlage. Alle Stimmungen sind in uns verfügbar und alle Ergebnisse sind realisierbar. Für welche wir uns entscheiden hängt davon ab, wie wir mit unseren ureigenen Bedürfnissen nach Unabhängigkeit bzw. nach Zugehörigkeit umgehen. Wir streben nach beiden. Doch erst im Zustand der Balance wird die konstruktive Kraft der Verantwortung, die jede/jeder von uns trägt, bewusst und wirksam.

  • Vertrauen & Sicherheit

Menschen sehnen sich nach Sicherheit. Doch im selben Ausmaß wie die umgesetzten Sicherheitsbestrebungen steigt auch das Unsicherheitsgefühl. Unterm Strich wird hier eine Spirale bedient, die ins Unendliche führt. Wie einfach wäre es doch, ein gesundes Maß an Vertrauen zu entwickeln, dass die Notwendigkeit von unberechenbaren Sicherheitsmaßnahmen ablöst.

 

Die große Kunst ist es, diese Werte für sich zu gewinnen. Das Gute dabei ist, alle Menschen sind dazu in der Lage!

Kommentare sind geschlossen.