Interaktion

Interaktion bezeichnet die Wechselbeziehung zwischen Personen und Gruppen. Der Begriff wird gerne als Synonym für Kommunikation verwendet. Die Interaktion geht allerdings über den reinen Austausch von Informationen hinaus und anerkennt die wechselseitige Beeinflussung als Basis jeder Geschäftsbeziehung.

Der radikale Konstruktivist Paul Watzlawick hat in seiner Arbeit aufgezeigt, dass weniger die handelnden Personen für das erzielte Ergebnis verantwortlich sind, als vielmehr die Interaktion, die diese Personen an den Tag legen.

consult.PUR macht den Unterschiedbindet diese Erkenntnis in die betrieblichen Entscheidungsprozesse ein und ermöglicht Entwicklungsschritte die bisher undenkbar waren.

Entdecken Sie mehr! Beziehen auch Sie die Interaktion in Ihre Entscheidungsprozesse ein und gewinnen Sie mit Leichtigkeit neuartige Handlungsoptionen für Ihre Zielerreichung.

Kommentare sind geschlossen.